FDP SOMMERINTERVIEW

FDP Ortsvorsitzender im Sommerinterview

Jürgen Merrath, Ortsverbandsvorsitzender FDP. Foto: Andreas Reiter (WZ)

Im Sommerinterview mit der WZ hat sich der Vorsitzende des FDP-Ortsverbandes, Jürgen Merrath, nochmals zur Strategie Wülfrath 22plus bekannt. Er forderte allerdings, dass die darin genannten Schwerpunkte Wohnen, Arbeitsplätze und Mobilität endlich auch angepackt werden müssen. Mit der Änderung des Regionalplans sei die Verwaltung auf dem richtigen Weg. Leider hätte sie aber dabei vergessen, die Politik adäquat einzubinden und die Bürgerinnen und Bürger rechtzeitig darüber – zumindest – zu informieren.

Zum Thema Bürgermeisterwahl im kommenden Jahr wies er darauf

hin, dass er sich nicht aufstelle lasse, weil er dieses Amt nicht anstrebe. Da bisher noch niemand Ambitionen für dieses Amt anmeldete, wird die FDP höchstwahrscheinlich ohne eigenen Kandidaten antreten. Die Unterstützung eines Kandidaten einer anderen Partei könne er sich durchaus vorstellen. Dies würde aber dann der Ortsparteitag entscheiden. Zunächst müssten aber erst einmal diese Kandidaten nominiert werden; vorher erübrigt sich jegliche Diskussion darüber, wen die FDP ggf. unterstützt.

Das vollständige Sommerinterview (WZ) und die Kritik der FDP am Regionalplan (Taeglich.ME) finden Sie auf der Presseseite: Presse 2019